Dauer: 1 Tag

Gedächtnistraining

DruckversionDruckversion

 

Haben Sie auch schon mal den Namen eines wichtigen Geschäftspartners vergessen?
Oder bei einer wichtigen Besprechung den roten Faden verloren?
Immer wird uns gesagt, was wir alles behalten und uns merken müssen, aber selten, wie.
Mit den richtigen Methoden steigern wir die Leistungsfähigkeit unseres Gedächtnisses und erleichtern uns so den Alltag – in Beruf und Freizeit. Mit Leichtigkeit erlernen wir Namen, Daten und Begriffe und können sie dauerhaft behalten.
Möglich wird das, indem wir uns nicht nur auf das logische, analytische Denken beschränken, das sich hauptsächlich in der linken Gehirnhälfte abspielt, sondern den Gebrauch der rechten Gehirnhälfte, die für das bildhafte Denken zuständig ist, anregen und das Zusammenwirken beider Gehirnhälften fördern.

Inhalt:

  • Funktionsweisen des Gehirns und Zusammenarbeit der beiden Gehirnhälften
  • Wiedererwecken des fotografischen Gedächtnisses
  • Verbesserung der Merkfähigkeit durch Denken in Bildern und Geschichten
  • Gehirngerechtes Lernen und ganzheitliche Erschließung von Lernstoff
  • Steigerung der Konzentrationsfähigkeit und des Wohlbefindens
  • Zuordnung von Namen, Funktionen und Daten zu den richtigen Personen