Dauer: 2 Tage

Kollegiale Fallberatung

DruckversionDruckversion

 

Der schulische Alltag von Pädagog/inen ist voll von Ansprüchen, Vorgaben und pädagogischen Herausforderungen, die sich zeitweise zu Überforderungen steigern. Nicht selten entstehen dadurch Frustration und Resignation, wodurch die eigenen pädagogischen Fähigkeiten und Entwicklungsmöglichkeiten blockiert werden. Es kostet viel Energie, sich allein aus solchen Situationen zu befreien.
 
Im Seminar werden Methoden vorgestellt und durch Übungen konkret erarbeitet, die helfen, kollegiale Teams zu entwickeln, die fruchtbar und mit Freude zusammen arbeiten, den Blick für Entwicklungspotentiale öffnen und damit Schul- und Qualitätsentwicklung "von unten" fördern.
 
Inhalte:
 
  • Rhetorische Grundlagen der Zusammenarbeit
  • Erkenntnisse aus der Teamarbeit
  • Fallberatung durch dynamisches Gedankenmanagement
  • Werkzeuge der Fallberatung